Home

Planen

Fliegen

Work & Travel "Starter"

Camper

Arbeiten

Erfahrungen

Der Cover Letter
Barista

Corona-Update: Australien hat seine Grenze für Working Holiday Maker wieder geöffnet. Infos und Updates beim Department of Home Affairs sowie hier bei uns

Die Bestandteile einer englischen Bewerbung in Australien

 

Ein Anschreiben wird im Englischen "Cover Letter" genannt. Er sollte zielgerichtet und knapp das Interesse an der Person, die sich bewerben möchte, wecken, egal, ob man den Cover Letter mit der Post oder als E-Mail verschickt.

Hier hat man ganz besonders die Möglichkeit, sich von anderen Bewerbern abzusetzen. Für viele ist das Anschreiben eine "unangenehme" oder sogar unwichtige Begleiterscheinung der Bewerbung und wird daher oft vernachlässigt.
Hat man ein gutes Anschreiben verfasst, kann der Lebenslauf auch schon mal Lücken aufweisen oder nicht ganz den Anforderungen der Jobausschreibung entsprechen.

Mehr als in Deutschland wird in Australien auf ein freundliches Wesen, gute Umgangsformen, eine ansprechende Erscheinung, eine schnelle Auffassungsgabe und Teamgeist geachtet. Da kann es schon mal vorkommen, dass man als Telefonistin/Receptionist in einem Hotel angestellt wird, obwohl man keinerlei Vorkenntnisse im Hotelfach hat.

Ein englisches Anschreiben sollte folgende Punkte enthalten

  • Für welche Position man sich bewirbt
  • Wo oder wie man von der Position erfahren hat
  • Eine Antwort auf die Frage, warum man gerade diesen Arbeitgeber anschreibt
  • Wieso man der richtige Bewerber für diesen Job ist

Außerdem kann man im Anschreiben Dinge ansprechen, für die im Lebenslauf kein Platz ist oder die dort nicht hinpassen.

Besonders wichtig ist es, im Anschreiben eine bestimmte Person anzusprechen. Cover Letters an eine Personalabteilung haben oft wenig Sinn.

Wenn man sich auf eine Stellenanzeige bewirbt, sollte das Anschreiben darauf verweisen und die gewünschten Unterlagen beigelegt werden, andere nicht!
Im Cover Letter sollten klar und deutlich die Qualifikationen dargelegt werden, die in der Stellenanzeige gefordert wurden. Wenn die eigenen Qualifikationen von denen in der Stellenanzeige geforderten abweichen, sollte man deutlich machen, warum man sich trotzdem bewirbt.

Aufbau eines Cover Letters

 

Monika Mustermann
Sosundsostr. 10 - 99999 Soundsohausen - Germany
(evtl. eMail-Adresse und/oder Handy-Nr. ("Mobile")

Date in english: Day/Month/Year
(für Australien NICHT die amerikanische Variante!!)

Mr (oder) Mrs (oder) Ms Johns (ohne Punkt)
Adresse der Firma

Dear Mr (oder) Mrs (oder) Ms ........

RE: .....
Eine "Betreff-Zeile" mit Angaben z. B. zur Stellenanzeige in einer Tageszeitung etc.
Kann "fett" und "unterstrichen" werden

Der Text ..............
z. B. ..... I am writing in response to your advertisement....
(den gesamten Text in übersichtliche Absätze unterteilt)

Sincerely,
Dein Name

Enclosure (Anlagen)

 

 


© Foto: Sabine Hopf

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 / 889 177 10  (11-18 Uhr) 

   Kontaktformular